Die Leute der EU in Brüssel haben offene Türen für Lobbyisten


Neuestes Beispiel ist die Diskussion um Saatgut.
Nur wenige Sorten sollten im Handel erlaubt sein.
Das teure Saatgut käme dann von Saatgutherstellern. Alte Sorten wären nur für den Abhofverkauf zugelassen.

Die Informationen sind nicht eindeutig, aber so etwas, sollte es wahr werden, ist ein Austrittsgrund.
Die EU-Mächtigen beschneideten damit die Freiheit der Einwohner der EU zugunsten von Wenigen.

Sie haben längst den Boden zu den Bürgern verloren!

Das widerspricht dem Gleichheitsgrundsatz und müsste beim EUro-Gerichthof beurteilt werden.