Die Seele II

Gestern, in der Tageszeitung Kurier, zu Christi Himmelfahrt, hat der Dompfarrer zu St. Stephan Faber, für mich etwas zu nahe an Tebartz van Elst, seine Gedanken dazu publiziert:
Alles ist in der DNA festgelegt. Na ja Epigenetik gibts ja auch noch und wo sind die Erfahrungen des Lebens?
Also kurz gesagt gefällt mir meine Interpretation besser.
Aber Sir Karl Popper weiss inzwischen die Antwort: Er muss nicht mehr überprüfen ob es noch der Kritik standhält. Was nicht für mich gilt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.