Orban, Migration, Brussels


Meine Meinung zu Migration ist unter „Flüchtlinge“ im Blog ausreichend dokumentiert. Eine einfache Suche genügt. Wenn nun  Hr. Junker sagt: „Die Verteidigung der Werte der EU ist eine gemeinsame Pflicht“. So ist dies natürlich richtig. Für mich ist die EU … Weiterlesen

Waffenhersteller


verursachen Leid und Schaden zugleich. Siehe auch Flüchtlinge, die vorzugsweise zu nennen sind. Ich finde es verwerflich was die meisten Staaten vor sich hinheucheln, was man auch im Link oberhalb entnehmen kann. Die UNHCR bemüht sich, aber wie es scheint … Weiterlesen

Nochmals Flüchtlinge


Es gibt ja schon mehrere Blogs von mir betreffend Refugees. Aber alle aktuellen Maßnahmen gehen, natürlich die erste Not lindernd, in die falsche Richtung. Wie man erkennen kann entstehen Flüchtlingsströme nur durch Menschen, die ihre Macht leben wollen und nebenbei … Weiterlesen

Wem soll man noch glauben können?


Es betrifft die neuerlichen Toten in Syrien nach einem Giftgaszwischenfall. Der Westen verdächtigt automatisch Assad und Russland. Es kann aber auch so sein, wie Herr Lawrow es sagt. Nämlich, dass die, vom Westen unterstützten Rebellen Giftgas gelagert hatten, was eben … Weiterlesen

Und was dann? oder Flüchtlinge IV


Durch Diskussion kam die Frage hoch wie es in Zukunft bei uns aussehen könnte: Etwas humorvoll mit Fremdwörtern gewürzt um die nicht vorhandene Bildung zu kontokarieren: Die Autochtonen, nicht Indigenen, da es ja durch die Völkerwanderung keine Indigenen bei uns … Weiterlesen

Definition „Gutmenschen“


https://utopiosmessage.wordpress.com/2016/03/14/grenzen-setzen-fuer-harmoniemenschen/ Dieser Beitrag streift auch dieses Thema. Ich versuche eine Definition ins Unreine: Gutmenschen machen die Opfer zu Tätern. Ein Beispiel: Flüchtlinge, die aus verschiedenen Motiven zu uns kommen, müssen grenzenlos, in Bezug auf die Anzahl, aufgenommen werden. Sie haben … Weiterlesen

Flüchtlinge III


Ich kann nicht überprüfen, ob das, was in den Gazetten steht, der Wahrheit entspricht. Nämlich, dass immer mehr Wirtschaftsflüchtlinge aus Nordafrika sich unter den Syrischen verstecken, nebst anderen ungeliebten Begleitern. Was ich aber weiss ist die arabische Hochkultur, die es … Weiterlesen

Flüchtlinge II


Ergänzung zu meinem ersten Beitrag. Habe mich  ja auf Twitter aufgeregt, dass Beschäftigte beim ORF „Obergrenze“ statt Richtwert zum „scharfmachen“ verwendeten. Gerade höre ich in den News, dass schon beide Begriffe zumindst parallel verwendet werden. Na gut, bin zufrieden. Aber … Weiterlesen