Leben und Unordnung II


Auf der Erde kamen alle Elemente und Bedingungen vor um Leben zu ermöglichen und keine weiteren kosmischen Ursachen nötig seien. Diese meine Meinung muss ich nun erweitern. Insbesonders durch die Tatsache, dass eine Menge komplexer organischer, aber toter Materie im Kosmos festgestellt wurde.

Nun, in meinen Blogs ist ja auch über die Rede die Ordungseigenschaften von Materie zu lesen. Weiters von der Supernova als Vorläuferin unseres Sonnensystems. Dieses Ereignis habe ich bisher nicht besonders berücksichtigt und musste lernen, dass merkwürdigerweise Teile von Kometen, auch „Tschuri“ besonders schwarz seien. Es könnte Kohlenstoff sein, der ja auch in Sonnen erbrütet -Prozesse der Kernfusion- wird, so wie alle Elemente bis Eisen. Erst bei der Explosion einer Supernova entstehen ja die schwereren Elemente.

Am Himmel sind ja u.a. auch die Reste der Supernova im Jahr 1054 zu sehen
https://de.wikipedia.org/wiki/Supernova_1054.
Dieser Rest ist jetzt als Krebsnebel bekannt. Ich zitiere das Bild aus dem Link oberhalb.
krebsnebel

In dem kosmischen Augenblick der letzten 1000 Jahren kann man sich gut vorstellen wieviele chemische Reaktionen in den Filamenten im Bild dort noch immer ablaufen. Was sind schon 1000 Jahre im Vergleich zum Alter der Erde und der langsamen Evolution?

Zusammengefasst heisst dies für mich, dass die
Ingredienzien für Leben nicht nur auf der Erde allein entstanden sein könnten, was die Entstehung des Lebens sicher ordentlich beschleunigt hat
und ich mich der Meinung vieler Menschen anschliessen kann, die das auch so sehen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.