Facebook, shitstorms, verbale Entgleisungen übelster Art


Ich war ja kurz bei Facebook, auf Wunsch einer der Nichten, wegen Fotoaustausch.
Habe mich aber dauerhaft selbst gelöscht. Damals gab es ja in der Hilfe eine Anleitung dazu.

Ich würde auch wieder an Facebook teilnehmen unter einer einfachen Bedingung:

Lieber Herr Zuckerberg!
Introduzieren sie das Akismetspamfilter wie es bei WordPress Standard ist.
Bei mir unter „About“ steht da was darüber.

Weder Spam noch Injurien werden an mich weitergeleitet. Das Filter fängt alles auf.
Es ist übrigens in den USA beheimatet. Sie können es ja ein wenig abwandeln z.B. in der Art, dass beim ersten Shit als Antwort eine Warnung an den „Wortspender“ gesendet wird. Beim 2. Mal eine Wochensperre und weitere Eskalationen bis zum Ausschluss.

Natürlich weiss das Facebook auch.

Wenn also Facebook das aus irgend welchen Gründen nicht filtern will und es musss ja offenbar so sein, so heisst das, dass Facebook Konfrontationen unter den Mitgliedern liebt.
Und es möglicherweise dem Geschäft gut tut.

So eine Verhaltensweise von Facebook ist unmoralisch und verwerflich.
Milde ausgedrückt. Es hat ja schon Selbstmorde wegen Mobbing gegeben. Suicid klingt viel zu mild.

Herr Zuckerberg, wollen sie mit dieser Belastung leben, oder berührt sie das nicht?
Aber ich kann mich ja irren und sie sind ein Engel! Ich kenne sie ja nicht persönlich.

2 Gedanken zu „Facebook, shitstorms, verbale Entgleisungen übelster Art

  1. Pingback: Erstaunliche Naivität von ORF und Regierung | eRDe

  2. Pingback: Hass und Lüge, G7 und Steinmaier | eRDe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.