Kosmos, Leere und Apfel


Vor Weihnachten habe ich über dieses Thema nachgedacht und will einen Größenvergleich der Summen aller Sonnen in allen Galaxien zu einem Apfel, ich hoffe verständlich, darstellen.

Natürlich habe ich mich ein wenig umgesehen und der Beitrag, als einer von Vielen der mir besonders gefällt,

http://www.gnadenquelle.de/sonnensystem.htm

stellt einmal das Verhältnis der Größe der Erde zur Sonne dar, woher ich dieses Bild zitieren möchte:
http://www.gnadenquelle.de/images/Sonnensystem_1.jpg

Zunächst einige Info zu Größenvergleichen:

Die Erde im Bild oberhalb ist 100x kleiner als der Durchmesser der Sonne im linearen Massstab. Das Volumen der Sonne ist dann 100x 100x 100 = 1.000.000 x größer.  Wenn sie mir also im weiteren Verlauf gestatten nicht ganz genau zu sein, da auch die Inputs entsprechend „state of the art“ nicht so genau sind. Die Anzahl der Sonnen und Anzahl der Galaxien ist ja auch nur eine Schätzung. Dazu ein Beispiel: hätte ich die Erde um den Faktor 2 kleiner angenommen so wäre das Verhältnis zur Sonne statt 1 mio eben 8 mio mal größer. So weit zur Genauigkeit.

Sonne     1,4 mio km                             Erde  13000 km

Apfel als Sonne    10 cm                       wäre dann ein Verkleinerungsfaktor Sonne / Apfel von 1,4 e10 oder ungefähr 10000 mio. Die Erde wäre dann 0,1 cm groß. Im weiterer Folge lasse ich Nebel, nicht leuchtende Materie, Dichteunterschiede etc. und dunkle Materie unberücksichtigt. Sonnen nehme ich als Durchschnitt die Größe unserer Sonne an. Der Fehler den ich machen könnte siehe oberhalb.

So nun zur Sache selbst.

100 Milliarden Sonnen   = 1e11 zur einfacheren Schreibweise und

100 Milliarden Galaxien macht ein Volumen von

1e22 Sonnenvolumina oder im Durchmesser, im linearen Massstab, ein einziger Himmelskörper von lediglich

21 mio Sonnendurchmessern oder mit anderen Worten:

Der ganze Kosmos hätte dann im Apfelmassstab 10 cm x 21 mio nur

2100 km Durchmesser

Ist doch überraschend, oder? Wien- Paris und retour in anderen Worten. Irrte ich mich und es seien z.B. 21000 km, was solls, ist’s eben der halbe Erdumfang. Bleibt genauso überraschend. Ohne Verkleinerung wird es etwa über den Kuipergürtel hinaus reichen.

Der Durchmesser wäre ca. 3 Lichtjahre kann man auch sagen. Im Vergleich zum Durchmesser des Kosmos, der in jeder Sekunde um 2x 300000 km zunimmt, ein Nichts. Der Kosmos ist sozusagen leer. Über die dunkle Materie wissen wir ja kaum etwas.

Um auf http://www.gnadenquelle.de/sonnensystem.htm zurückzukommen. So groß musste Gott den Kosmos machen um zumindest auf einem Planeten Leben unserer Art hervorzubringen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.