Ausdehnung des Kosmos


Es wundert sich die Fachwelt warum sich das Weltall je weiter weg umso schneller ausdehnt.
An sich hat das ja Hubble schon sehr früh entdeckt.

Jedenfalls habe ich eine sehr logische Theorie, warum das so sein muss.

Ganz kurz nochmals: Die Raumzeit begann mit dem BigBang, so sagt man. Außerhalb unserer Raumzeitblase existiert keine Raumzeit.                                 Mit dem BigBang enstand auch Strahlung, die sich bekanntermaßen mit Lichtgeschwindigkeit „c“ ausdehnt.

Bei c endet aber auch die Raumzeit, da ja die Zeit NULL wird und damit auch der Raum. Nebenzweig ist der Einsteinspuk. Higgs ist auch noch mit dabei.

Also, damit MUSS sich unser Raum mit Lichtgeschwindigkeit ausdehnen, da der „Rand“ an den Zustand „keine Raumzeit“ grenzt..

In einem Schwarzen Loch sollte dann auch keine Raumzeit existieren.Es ist eine Singularität, die von außen betrachtet keine Singularität ist. Hat ja Abmessungen. Philosophisch betrachtet bin ich noch nicht „durch“.

Ergänzung: Durch Sichtung einer 17 Jahre alten CD, die keine Schäden hat, ob ich sie der Kassation anheim fallen lassen kann, bin ich auf dies email vom 18. Februar 1999 an Stephen Hawking gestossen. Sein Sekretär hat sogar sehr höflich geantwortet. Da stehen schon alle von mir vergessenen, aber wieder erarbeitete Ideen, die zum obigen Blog passen. Damals war ich scheint’s noch größenwahnsinnig. Nachträglich bitte um Verzeihung.
Quote:
Received: from [131.111.16.130] by mail.xpoint.at (NTMail 4.01.0014/NT8746.00.00000000) with ESMTP id tjtvaaaa for ; Thu, 18 Feb 1999 21:16:00 +0000
Received: from declaim.amtp.cam.ac.uk [131.111.17.14] (hawking)
by kanga.amtp.cam.ac.uk with smtp (Exim 1.73 #1)
id 10DZpN-0002a0-00; Thu, 18 Feb 1999 20:13:41 +0000
Received: from localhost by declaim.amtp.cam.ac.uk (5.65v3.2/DAMTP 2.3-Client (declaim.amtp.cam.ac.uk MX-hub grey.amtp.cam.ac.uk))
id AA11381; Thu, 18 Feb 1999 20:13:40 GMT
Date: Thu, 18 Feb 1999 20:13:40 +0000 (GMT)
From: Stephen W Hawking
X-Sender: hawking@declaim.amtp.cam.ac.uk
To: „r.drabek“
Subject: Re: my view of universe
In-Reply-To:
Message-Id:
Mime-Version: 1.0
Content-Type: TEXT/PLAIN; charset=US-ASCII

Unfortunately there is no facility in this department to review material from the public.

Yours
Chris Burgoyne
Assistant to Professor Hawking

http://www.damtp.cam.ac.uk/user/hawking/

Department of Applied Mathematics and Theoretical Physics
University of Cambridge, Silver St, Cambridge, England CB3 9EW

On Thu, 18 Feb 1999, r.drabek wrote:

> Dear Mr. Hawking !
> Some feedback, very brief, I hope not wasting your time.
> 1. The universe will not collapse, the outer parts are leaving with light speed.
> 2. The edge of the universe is the BigBang itself, because no time has expired.
> May be the Quasars are the visible part of the BigBang.
> 3. The BigBang started may be not as a mathematical point, because the temperature decreased.
> 4. Reaching light speed means leaving the nearly flat universe. Why do all people try to get Pi more
> and more accurate. We are not living in a flat universe.
>
> The main point is, that the totally bend universe and the flat one are the same thing, only seen
> with the difference of the speed of light. May be with that you can explain the experiments in Tirol/Austria to teleport photons.
>
> If not completely unbelievable I ask for one line of feedback. I still have a lot of amateur ideas.
> My reference can be found in the web. Ask for +rudolf +drabek +morton.
>
> With best regards and deep respect
> Rudi Drabek

unquote:

Ein Gedanke zu „Ausdehnung des Kosmos

  1. Pingback: Kausalität und Raumzeit | eRDe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.