Onlinebanking mit Smartphone II


Schon im Juni habe ich einen Beitrag geschrieben, wie gefährlich das sein kann, wenn man nicht aufpasst.

Nun, ich hoffe die Hacker nicht auf diese gute Idee gebracht zu haben.

Im Kurier vom 22. Okt.2015 ist heute zu lesen: So riskant ist Onlinebanking

In Kürze: Computer werden gehackt. Man löst sich einen neue Simkarte und dann können sie das Konto leerräumen. Na  ja, da hatte ich den guten Riecher. In dem Artikel wird auch beruhigt, das das in Österreich nicht bekannt sei. Herr Robert Schischka von Cert.at wird in besagtem Artikel zitiert: „Das sind  aber weniger als eine Handvoll Fälle pro Monat……“

Wollen Sie einer dieser wenigen Fälle sein?

Weiters wird berichtet, dass der Schaden ein gut behütetes Geheimnis der Banken bleibt.

Also werden die Kunden im UNKLAREN gelassen. Das ist natürlich nicht kundenfreundlich.

Smartphonebetriebssysteme: Für Schäden die ein nicht gerootetes Smartphone mit div. APPS verursacht müsste IMHO der Betriebsystemherausgeber verantwortlich sein. Da sollten sich die Banken schadlos halten. Was glauben sie wie lang es dann noch APPS für Onlinebanking am Smartphone gibt?

Zur Ehre von Google und ich schätze es sehr, muss ich sagen: ich weiss ja nicht ob Google jede APP die es im Store gibt, auf Angriffsmöglichkeiten untersucht und freigibt. Bei Apple und Windows gilt dies gleichermaßen.

Ich überlasse das ihrer Fantasie.

Eins steht fest: Onlinebanking braucht nahezu kein Personal in der Bank. Deshalb verstehe ich die aktuelle Meldung, dass die Bank Austria das Privatkundengeschäft loswerden will, nicht.

2 Gedanken zu „Onlinebanking mit Smartphone II

  1. Pingback: ONLINE Banking und PushTan | eRDe

  2. Pingback: Onlinebanking Betrug mit Smartphone | eRDe

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.