Herr Nowotny, Gouverneur


Ich habe ihn ja drei mal in meinem Blog aufgefordert zurückzutreten. Herr Liebscher, sein Vorgänger den ich auch aufforderte, hat gleich auf mich gehört 😎
Herr Nowotny, so las ich gestern im Kurier, wird nun umständehalber bis 2016 im Amt bleiben. So macht man das in Österreich und weisss, was das bedeutet.

Das hätte sich Herr Nowotny ersparen können, hätte er
1. meinen Blog gelesen und
2. auf mich gehört

Nun wird er eben gedemütigt. Na ja, die für die fehlhandelnden Banken aufkommenden steuerzahlenden Österärmer wird das mehr oder weniger kalt lassen. Mir wäre ein guter Ruf schon angenehm. Hab ihn schon im Internet.

Herr Jean Ziegler hätte sicher andere Ideen zu seiner Behandlung!
Unlängst bei Frau Stöckl geäußert.
Aber er genießt Immunität.

Übrigens die Deutsche Bank, so konnte man kürzlich lesen, überlegt, sich aufzuspalten in eine Privatkundenbank und eine Investmentbank. Ich habe diese Idee noch nicht gebloggt, aber diese Massnahme ist in meinem Sinn.

Sollen sich doch die Investmentbanker gegenseitig das Geld abjagen bis einer alles hat. Es wird wohl Goldmann & Sachs werden, was mein Tip ist.

Aber die Regeln werden wohl so sein, das Geld von den Privatbanken mit Lockangeboten und Hebelspekulationen zu sammeln. Spekulation auf Basisgüter, wie Nahrung, Kleidung, Wohnung, Fortpflanzung, Bildung, Arbeit bzw. Beschäftigung, Mobilität und Unterhaltung gehört natürlich verboten. Bildung ist ja in vielen Ländern jetzt schon ein Privileg derer, die es sich leisten können.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.