Die griechische Seele II


Am 21. Feb. habe ich geschrieben:
quote:Offenbar haben sie immer gewusst, wie es besser geht, es aber verheimlicht. Was ist denn das für eine krumme Denkweise?
unqoute:

Nun ich habe mich geirrt. Es hätte heissen sollen:
Offenbar haben sie immer geglaubt zu wissen, wie es besser geht, es aber verheimlicht. Was ist denn das für eine krumme Denkweise?

Beide, der Chef und sein „Hand in der Hosentasche“ äusserst gebildeter Finanzminister halten ihre Partner möglicherweise für dumm. Anderseits war es den Partnern recht, ihnen noch etwas Zeit zu geben um ihre „wir wissen wie es besser geht“ Vorschläge zu entwickeln. Nun es ist nur heisse Luft gewesen und die Geduld scheint begrenzt zu sein.

Ich habe mich nicht geirrt was die griechische Bevölkerung betrifft. Die Massen sind schon auf der Strasse.

Die EU wird nur, gar nicht mehr langsam, ungeduldig mit Greece.
Zur EU ist zu sagen: Sie tut nicht was sie vorher gesagt hat zu tun.
Das ist natürlich ein Armutszeugnis.

Aber das ist ja von den einzelnen großen Ländern gewollt, dass die EU schwach ist. Ansonst würde ja ihre Macht reduziert werden. Na ja, alles menschlich zu erklären. Wenn schwache Charaktere dahinterstecken. Die EU wird nie zur USE werden. Aber das ist ein anderes komplexes Thema mit viel Licht und Schatten.

Ein Beispiel wie es gehen kann?
Der verstorbene Langzeitchef von Singapore. Ich war 5x beruflich dort und es hat mir gut gefallen und war beeindruckt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.