Vermeintliche Bestrafung von Präsident Putin durch die EU


Wenn auf Zuruf von Präs. Obama die EU und ihre Politiker einknicken und Behinderungen für Russland ausrufen, so ist dies sicher ein Pyrrhussieg.

Herr Putin ist erstaunlich zurückhaltend. Er sitzt am Ast auf der für ihn sichern Seite. Die EU, die sägt, wird herunterfallen. Aber s.g. HP Putin sie können auf jeden Fall auch eine feinere Klinge führen. Es interessiert mich warum diesmal nicht, obwohl ich wohl keine Antwort bekommen werde. Ich bin echt in Sorge, ob sie das intern meistern können. Nach Ihnen ginge es Russland sicher schlechter. Davon bin ich überzeugt. Und das wäre noch schlechter für die Welt insgesamt. Aber das wissen alle ThinkTanks auch. Ob das das Ziel ist?

Falls ein Schaden für die russ. Wirtschaft entstehen sollte, kann er einfach die Gaspreise anpassen.

Möchte sehen was dann die Antwort der EU sein könnte.
Wahrscheinlichste Variante: So streng haben wir das ja nicht gemeint oder ähnlich.

Wer zahlt denn die Waffen für die Ukraine? Herr Gabriel sicher nicht. Aber vielleicht die USA? Ich weiss es nicht. Ob das aus den USA nötige Equipment für die Exploration in Russland auch unter die Sanktionen fällt?
Glaube ich fast nicht, Halliburton würde protestieren.

Meine Meinung habe ich gebildet unter Anwendung von Occams Razor, was heisst „kompliziere die Dinge erst, wenn es nötig wird“. Nicht „wie kratze ich mich am linken Ohr mit der rechten Hand“. Oder wie es der geliebte Stan Laurel immer tat.

Redet lieber miteinander! Gilt auch für Israel und Palästina.
Nehmt Tschechien und die Slowakei als Beispiel und Vorbild.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.