Die Hypo-Alpe-Adria Saga


Jetzt hat also die Regierung, völlig intransparent für die Österärmer, sich entschlossen die Ohnmächtigsten zahlen zu lassen.

Jene, die die Regierung beraten und sich Experten nennen, haben ja bei der Kontrollen in der Vergangenheit anscheinend versagt. Ich habe zwei Sendungen des ORF aufgezeichnet. U.a. jene wo sich Regierungsvertreter nicht hingetraut haben, sondern das Feld dem „grünen“ Finanzsprecher Kogler und H.C. Strache überließen.
Sie können die Sendungen noch bis Mittwoch nächster Woche in der tvthek ansehen.
Das war ein Eigentor, da dann Worte wie Verbrecher gefallen sind.
Ich will meinem Blog zur Hypo ein wenig hinzuzufügen.

Wer die Gläubiger sind weiss ich noch immer nicht. Angeblich wegen des Finanzgeheimnisses, das es für gewöhnliche Österärmer nicht mehr gibt.
Wen schützt also die Regierung. Das stinkt ordentlich.
Jene die unschuldig an der Misere sind und nun zahlen sollen, werden nicht einmal informiert an wen sie zahlen.
Das ist unmoralisches Verhalten von der Regierung und den Kontrollinstanzen.

Wie soll es also weitergehen?

Ich bin nach wie vor für einen Konkurs.
1. Damit werden die Gläubiger auch für uns Österärmer bekannt
2. Über eine Quote kann man ja noch immer reden.
3. Schlimmer als 100% kann es ja nicht werden
4. Aber das wäre ethisch und moralisch vertretbar.

Da sogar Herr Draghi offenbar im stillen Kämmerlein 🙂 meinen Blog liest, da ich verfolgen kann, dass er meine Meinung einige Male übernommen hat, rate ich dies auch der Regierung und deren Beratern und Kontrollinstanzen.

Den Oppositionsparteien lege ich ans Herz nicht aufzugeben und die Angelegenheit restlos aufzuklären.

Liebe Jugend, wann werdet ihr euch endlich auflehnen, wie ich es in meinem ersten Blogeintrag nachgefragt habe.
Aber bitte nicht so diletantisch wie kürzlich die „Jungen Grünen“ anlässlich des Hofburgballes.
Es ist ja nicht mehr auszuhalten welche Gruppierungen sich in Österreich breitgemacht haben und die Österärmer ausbeuten.
Das gehört aufgebrochen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.